Prof. Dr., Dr. h.c. Hermann Weber, Jg. 1928, emeritierter ordentlicher Professor für Politische Wissenschaft und Zeitgeschichte an der Universität Mannheim, Leiter des Forschungsprojekts »Komintern« der deutschrussischen Historiker-Kommission am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung. Zahlreiche Veröffentlichungen u.a.: Geschichte der KPD: Der Gründungsparteitag der KPD (1969, 1993); Geschichte der DDR (1985, 1999); Die Generallinie. Rundschreiben des ZK der KPD an die Bezirke 1929– 1933. (1981); Terror. Stalinistische Parteisäuberungen 1936–1953 (zus. mit Ulrich Mählert) (1998); Jahrbuch für Historisch Kommunismusforschung (seit 1993); Damals, als ich Wunderlich hieß (2002); Der Thälmann- Skandal. Geheime Korrespondenzen mit Stalin (mit Bernhard Bayerlein) (2003).

besucherzählerXStat.de

Einleitung / Namensregister A-F